AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

heart

1. Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen MONROE und dem Kunden gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Kunden erkennt MONROE nicht an, es sei denn, MONROE hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.

2. Vertragsschluss

Der Vertrag zwischen dem Kunden und MONROE kommt durch die Aufgabe einer schriftlichen Bestellung zustande. Der Kunde erkennt die Liefer- und Zahlungsbedingungen mit Aufgabe der Bestellung an. Der Kunde bestätigt bei Aufgabe einer Bestellung gegenüber MONROE seine Volljährigkeit. MONROE verpflichtet sich, die Bestellung des Kunden zu den derzeitigen Bedingungen anzunehmen.

3. Preise

Es gelten bei Ihrer Bestellung die zu diesem Zeitpunkt von uns veröffentlichten Preise. Die Preise werden von uns in Euro angegeben und enthalten die jeweils gültige gesetzliche Mehrwertsteuer. Zusätzlich können Versandkosten anfallen, wenn ein Versand an den Kunden selbst und nicht an die Gastgeberin gewünscht wird. Es darf kein Bargeld an die Beraterin übergeben werden (MONROE übernimmt keine Haftung). Der Zahlungsbetrag kann direkt auf der Party mit Bankomat- oder Kreditkarte, bar in der Liebeszentrale/Geschäft in Drautendorf (Niederwaldkirchen) bezahlt oder direkt an MONROE überwiesen werden.

4. Liefer- und Leistungsbedingungen

Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt der Versand innerhalb von 14 Tagen ab Zahlungseingang an die Lieferadresse der Gastgeberin. Die Lieferung der Ware erfolgt unter Inanspruchnahme verkehrsüblicher Versendungsarten (Post, Zustelldienste usw.).

5. Fälligkeit und Zahlung, Verzug

Akzeptiert werden Vorauszahlungen, Barzahlungen, Onlineüberweisung (Kontodaten siehe Bestellschein) sowie Nachnahme nach Vereinbarung. Der Kaufpreis ist binnen 14 Tagen ab Rechnungseingang zu bezahlen. Bei Zahlungsverzug sind wir berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5 % jährlich zu verrechnen. Zusätzlich ist MONROE berechtigt, verschuldungsunabhängig einen Betrag von 10 € pro Mahnung als Entschädigung für die entstandenen Betreibungskosten zu verlangen. Falls MONROE nachweisbar ein höherer Verzugsschaden entstanden ist, ist MONROE berechtigt, diesen geltend zu machen.

6. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung aller gegen den Kunden bestehenden Ansprüche verbleibt die gelieferte Ware im Eigentum von MONROE.

7. Schadensersatz

Schadensersatzansprüche in Fällen leichter Fahrlässigkeit sind ausgeschlossen. Dies gilt nicht für Personenschäden.

8. Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen.

9. Rücktrittsrecht

Das Rücktrittsrecht gemäß Punkt 10. Widerrufsbelehrung besteht zunächst, entfällt jedoch bei Waren, die versiegelt geliefert werden und aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder aus Hygienegründen nicht zur Rückgabe geeignet sind, sofern deren Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde. Dessous sind grundsätzlich vom Rücktrittsrecht und Umtausch ausgenommen.

10. Widerrufsbelehrung

10.1. Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen, ohne Angabe von Gründen, diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben müssen Sie uns unter:

 

MONROE

Inh. Alexandra Lackinger

Drautendorf 33

4174 Niederwaldkirchen

Tel: 0660/23 72 011

E-Mail: office@monroe.at

 

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

10.2. Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. Die bei der Rücküberweisung entstehenden Gebühren, werden vom Rückzahlungsbetrag abgezogen. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurück zu senden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Unfrei an MONROE adressierte Pakete werden nicht angenommen. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurück zu führen ist.

Jetzt kostenlos Party buchen!










Ja, ich bin damit einverstanden, dass meine Daten bei MONROE verarbeitet, gespeichert und zur Kontaktaufnahme verwendet werden. Weiters nehme ich zur Kenntnis, dass meine Daten jederzeit bei MONROE auf Wunsch hin gelöscht werden können. Mit dieser Anfrage bestätigst du uns, dass wir deine Daten per Mail, WhatsApp oder Telefon an die für dich zugeteilte Beraterin zusenden dürfen. Ohne diese Erlaubnis ist eine Partybuchung nicht möglich.


heart